originalverkorkt - flüssige und überflüssige Eskapaden



WRINT Flaschen live im April und Mai – Stahl und Kraemer aus Auernhofen, Franken

31/Mrz/15 16:00 kategorisiert in: WRINT Flaschen

Für die WRINT-Flaschen-Sendungen der kommenden beiden Monate haben wir uns was Besonderes ausgedacht. Wir stellen zwei Winzer aus einem Ort vor, um genau zu sein, Christian Stahl und Stephan Kraemer aus Auernhofen in der Nähe des Taubertals in Franken. Holger hat Christian im Herbst während des Foodcamps Franken kenngelernt und ich war bei den beiden Winzern in November und habe mit beiden je einen Podcast aufgenommen. Den Stahl-Podcast könnt Ihr hier schon hören, der Kraemer-Podcast kommt dann Ende April. Beide leben und arbeiten exakt gegenüber auf der Dorfstraße, haben jedoch völlig unterschiedliche Ansätze, was den Vergleich sehr spannend machen dürfte.

Der Podcast im April findet am Mittwoch, den 22.04.2015 ab 20.30h statt. Wir trinken folgende Weine vom Winzerhof Stahl:

Federstahl Sommercuvée 2014

Damaszenerstahl Scheurebe 2014

Edelstahl Silvaner Best of 2013

Christian Stahl

Der Podcast im Mai findet am Mittwoch, den 20.05.2015 ab 20.30h statt. Wir trinken folgende Weine vom Ökologischen Land- und Weinbau Kraemer:

Müller-Thurgau Hasennestle 2013

Johanniter Muschelkalk 2013

Silvaner Feuerstein 2013

Stephan Kraemer

Die Weine gibt es als Gesamtpaket mit allen sechs Flaschen. Ihr könnt es direkt beim Ökologischen Land- und Weinbau Kraemer, Lange Dorfstraße 24, 97215 Auernhofen per Mail info(ät)kraemer-oeko-logisch(punkt)de bestellen. Den zwei mal drei Flaschen liegen dann separate Rechnungen der beiden Winzer bei. Das Gesamtpaket kostet € 64.90 und wird versandkostenfrei verschickt. Die Einzelpreise der Weine: Federstahl €6.90, Damszenerstahl €10.50, Edelstahl € 17.00, Hasennestle €8.50, Muschelkalk €9.60, Feuerstein €12.50.

Auernhofen

Ihr findet den Livestream zur Sendung wenn es soweit ist hier bei xenim. Ihr könnt Euch auch im Chat beteiligen (#kleitung auf irc.freenode.net). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wikipedia nachschlagen oder das Webinterface benutzen, das auf Xenim aktiv ist, sobald der Livestream läuft.

WRINT (Flaschen) HörerInnentreff am kommenden Sonntag in HH

18/Mrz/15 14:25 kategorisiert in: Abschweifungen, WRINT Flaschen

Holgi, Kadda und ich treffen uns am Sonntag in Hamburg und haben gedacht, wir könnten ziemlich spontan ab 16h einen Hörertreff veranstalten. Wer Lust und Zeit hat, komme doch einfach vorbei. Wo? Das wird hier gerade noch diskutiert.

WRINT-Flaschen live im Februar und März

13/Feb/15 13:53 kategorisiert in: WRINT Flaschen

Es geht weiter mit neuen Folgen von WRINT-Flaschen-live, nachdem die Januar-Sendung wegen Krankheit leider ausfallen musste. Der Februartermin allerdings bleibt so bestehen, nur dass wir da nicht die Rieslinge aus dem Rheingau probieren sondern die drei Weine von Dorli Muhr und Dirk van de Niepoort. Wir trinken:

P………..n (Prellenkirchen) 2011, Ein Weißwein, der wie ein Rotwein behandelt wurde, samt Stielen mit den Füßen getreten und mit der Haut vergoren. Man nennt es dann Orange-Wein.

Cuvée vom Berg 2011, Syrah, Zweigelt und Cabernet Franc vom Spitzerberg, jener besonders kalkhaltigen Lage, die die Weine des Gutes prägt.

Blaufränkisch Carnutum 2011, sozusagen die Einstiegsdroge in die Blaufränkischseeligkeit, die die Weine dieses Gutes bieten.

Die Sendung findet statt am 16.02.2015 um 20.30h. Der Weißwein sollte nicht zu kalt sein, also etwa bei 11 Grad serviert werden. Die Weine können alle drei zwie bis drei Stunden vorher karaffiert werden.

Muhr

Der März steht dann schließlich im Zeichen des Rheingau-Rieslings. Wir trinken drei Weine aus zwei Weingütern, die beide mit zu einer Aufbruchstimmung im Rheingau beitragen, denn dort hat man sich allzu lange auf längst vertrockneten Lorbeeren ausgeruht. Mehr dazu in der Sendung. Wir trinken:

Balthasar Ress, Riesling von Unserem 2013,die Visitenkarte des Weinguts, in dem Dirk Würtz, Winzer und Deutschlands bekanntester Weinblogger, seit einigen Jahren die Weine verantwortet

Achim von Oettinger, Riesling trocken 2013, Sonderedition K+M, 45 Jahre alte Reben, Große-Gewächslage, Fassausbau.

Balthasar Ress, Riesling Ress hoch 3, 2011, gerade einmal 300 Flaschen in der Produktion. Der Wein stammt aus allen drei Großes-Gewächs-Lagen des Weinguts.

Die Sendung findet statt am 12.03.2015 um 20.30h.

oetinger_riesling_edition

Die Weine gibt es noch als Gesamtpaket mit allen sechs Weinen bei K & M-Gutsweine in Frankfurt (Wir hatten letztes Jahr um die Zeit Tinghof und Klingenberg vom gleichen Händler). Hier geht es zum Angebot.

Ihr findet den Livestream zur Sendung wenn es soweit ist hier bei xenim. Ihr könnt Euch auch im Chat beteiligen (#kleitung auf irc.freenode.net). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wikipedia nachschlagen oder das Webinterface benutzen, das auf Xenim aktiv ist, sobald der Livestream läuft.

 

WRINT-Flaschen live im Januar und Februar

13/Jan/15 09:35 kategorisiert in: WRINT Flaschen

Es geht weiter mit neuen Folgen von WRINT-Flaschen-live, fröhlich trinken und neue Weine entdecken mit Holgi und Christoph.

Im Januar beschäftigen wir uns mit drei Flaschen des Weinguts Muhr-van den Niepoort aus Carnutum, einem gerade einmal 900 Hektar großen Weinbaugebiet südöstlich von Wien. Das Weingut ist das gemeinsame Projekt von Dorli Muhr und Dirk van de Niepoort. Sie hat mit Wine and Partners in den letzten zwanzig Jahren ganz entscheidend die österreichische Weinmarketingszene zum Positiven verändert, er ist nicht nur marketingtechnisch voll auf der Höhe sondern auch einer der beeindruckendsten und fähigsten Winzer, die wir in Europa haben. Die beiden waren verheiratet, sind sie jetzt nicht mehr, aber sie betreuen beide weiterhin das Weingut, das gerade in den letzten Jahren einen enorm Sprung nach vorne gemacht hat. Ich habe die aktuellen drei Weine auf der diesjährigen österreichischen Weinmesse Vievinum probiert und war total begeistert. Wir trinken:

P………..n (Prellenkirchen) 2011, Ein Weißwein, der wie ein Rotwein behandelt wurde, samt Stielen mit den Füßen getreten und mit der Haut vergoren. Man nennt es dann Orange-Wein.

Cuvée vom Berg 2011, Syrah, Zweigelt und Cabernet Franc vom Spitzerberg, jener besonders kalkhaltigen Lage, die die Weine des Gutes prägt.

Blaufränkisch Carnutum 2011, sozusagen die Einstiegsdroge in die Blaufränkischseeligkeit, die die Weine dieses Gutes bieten.

Die Sendung findet am 26.01.2015 um 20.30h statt.  Leider sind wir beide erkrankt, daher muss die Sendung verschoben werden. Ein neues Datum gibt es in Kürze.

Dorli_Muhr

Der Februar steht im Zeichen des Rheingau-Rieslings. Wir trinken drei Weine aus zwei Weingütern, die beide mit zu einer Aufbruchstimmung im Rheingau beitragen, denn dort hat man sich allzu lange auf längst vertrockneten Lorbeeren ausgeruht. Mehr dazu in der Sendung. Wir trinken:

Balthasar Ress, Riesling von Unserem 2013,die Visitenkarte des Weinguts, in dem Dirk Würtz, Winzer und Deutschlands bekanntester Weinblogger, seit einigen Jahren die Weine verantwortet

Achim von Oettinger, Riesling trocken 2013, Sonderedition K+M, 45 Jahre alte Reben, Große-Gewächslage, Fassausbau.

Balthasar Ress, Riesling Ress hoch 3, 2011, gerade einmal 300 Flaschen in der Produktion. Der Wein stammt aus allen drei Großes-Gewächs-Lagen des Weinguts.

Die Sendung findet statt am 16.02.2015 um 20.30h.

 

Alle Weine gibt es bei K & M-Gutsweine in Frankfurt (Wir hatten letztes Jahr um die Zeit Tinghof und Klingenberg vom gleichen Händler). Bernd Klingenbrunn ist so nett, und packt uns drei Pakete. Das erste beinhaltet alle sechs Weine und wird für €90 inklusive Versand angeboten. Das ist toll, denn eigentlich kostet der Ress hoch 3 deutlich über €30,-, war im Shop reduziert und jetzt gibt es noch mal einen Spezialpreis. Zusätzlich gibt es das Muhr-van den Niepoort-Paket und das Rheingau-Riesling-Paket je einzeln, dann mit €5,90 Versandkosten. Hier geht es zum Angebot.

Ihr findet den Livestream zur Sendung wenn es soweit ist hier bei xenim. Ihr könnt Euch auch im Chat beteiligen (#kleitung auf irc.freenode.net). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wikipedia nachschlagen oder das Webinterface benutzen, das auf Xenim aktiv ist, sobald der Livestream läuft.

 


Weiterblättern »