originalverkorkt - flüssige und überflüssige Eskapaden



Save the Date: WRINT Flaschen live mit Weinen vom Weingut Bischel

15/Mrz/14 16:30 kategorisiert in: WRINT Flaschen

Der nächste Live-Podcast mit Holgi und mir findet am Dienstag, den 15.4.2014 um 20.30h statt.

bischel_gb

In der Sendung werden wir drei Weine des Weinguts Bischel aus Appenheim in Rheinhessen probieren. Die Brüder Christian und Matthias  Runkel machen dort eine sehr gute Arbeit und die Weine habe ich bisher immer vorbehaltlos empfehlen können. Wir probieren zwei ziemlich frisch abgefüllte Gutsweine und einen Ortswein aus 2012:

    • 2013 Riesling trocken
    • 2013 Silvaner trocken
    • 2012 Appenheimer Riesling Terra Fusca

Die Weine könnt Ihr direkt ab Weingut beziehen. Die drei Flaschen kosten im Paket inklusive Versandkosten €29.90 per Rechnung. Bitte schickt dann eine eMail an info (ät) weingut-bischel.de mit dem Betreff "Podcast".

Ihr findet den Livestreamzur Sendung wenn es soweit ist hier bei xenim.
Ihr könnt Euch auch im Chat beteiligen (#kleitung auf irc.freenode.net). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wikipedia nachschlagen oder das Webinterface benutzen, das auf Xenim aktiv ist, sobald der Livestream läuft.

WRINT Flaschen live muss leider verschoben werden

18/Feb/14 22:03 kategorisiert in: WRINT Flaschen

Die für kommenden Donnerstag, den 20. Februar geplante Sendung WRINT Flaschen zusammen mit Holgi muss leider verschoben werden, da ich kurzfristig verreisen muss. Die Sendung wird deshalb am 12.3. um 21h stattfinden (Und drückt mal die Daumen, das ich bis 21h meine Tochter im Bett habe und die dann auch schläft). Es bleibt natürlich beim gleichen Inhalt: Wir probieren drei verschiedene Weine des Weingutes der Stadt Klingenberg, die wir hier angekündigt haben.

Save the Date: WRINT Flaschen live im Februar

26/Jan/14 21:48 kategorisiert in: WRINT Flaschen

Am 20.02. geht es um 20.30h weiter in WRINT Flaschen, und zwar mit den Weinen des Weingutes der Stadt Klingenberg. Verantwortlich für die Weine zeichnet Benedikt Baltes. Das Weingut ist in den letzten Jahren unter seiner Leitung bekannt geworden und wir schauen mal, ob wir herausfinden können, woran das liegt. Die Weine gibt es bei K&M Gutsweine in Frankfurt und wir haben sie schon zusammen mit denen der Januar-Ausgabe erworben.

2011 Stadt Klingenberg, Portugieser Buntsandstein trocken 7.50 Euro
2011 Stadt Klingenberg, Rücker Spätburgunder trocken 12.50 Euro
2011 Stadt Klingenberg, Klingenberger Spätburgunder trocken 17.00 Euro

  • Ihr findet den Livestream hier bei xenim.
  • Ihr könnt Euch auch im Chat beteiligen (#kleitung auf irc.freenode.net). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wikipedia nachschlagen oder das Webinterface benutzen, das auf Xenim aktiv ist, sobald der Livestram läuft.

Save the Date: WRINT Flaschen live im Januar

10/Jan/14 12:18 kategorisiert in: WRINT Flaschen

Am 22.01.2014 um 20.30h ist es wieder so weit. Holgi und ich starten mit WRINT Flaschen ins neue Jahr.

Die Weine der kommenden beiden Ausgaben gibt es bei K&M Gutsweine in Frankfurt. In der Januar-Ausgabe geht es noch einmal um Österreich, diesmal mit dabei zwei Rotweine und ein Süßwein. In den kommenden Folgen ab Februar werden wir dann einige Monate lang verschiedene deutsche Weingüter vorstellen, bevor es in südliche Gefilde geht. Wir beginnen im Februar mit den exzellenten Rotweinen von Benedikt Baltes, der die Weine des Weinguts Stadt Klingenberg verantwortet.

2009 Erwin Tinhof, Zweigelt trocken 7.50 Euro
2009 Erwin Tinhof,  Blaufränkisch trocken 9.40 Euro
2009 Franz Prechtl, Welschriesling Beerenauslese 12.00 Euro

2011 Stadt Klingenberg, Portugieser Buntsandstein trocken 7.50 Euro
2011 Stadt Klingenberg, Rücker Spätburgunder trocken 12.50 Euro
2011 Stadt Klingenberg, Klingenberger Spätburgunder trocken 17.00 Euro

Gesamtpreis inklusive Versandkosten: 71.80 EURO bei K&M Gutsweine

  • Ihr findet den Livestream hier bei xenim.
  • Ihr könnt Euch auch im Chat beteiligen (#kleitung auf irc.freenode.net). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wikipedia nachschlagen oder das Webinterface benutzen, das auf Xenim aktiv ist, sobald der Livestram läuft.

Weiterblättern »