WRINT Flaschen live im frühen Juni – Puszta, Kalk & Kiesel

Nachdem wir bei den WRINT Flaschen ja schon Weine von Gernot Heinrich und im Januar dann von Franz Weninger in der Sendung hatten, wurde es Zeit, auch mal die Weine von Claus Preisinger auf den Tisch zu stellen. Alle drei Winzer haben sich zugunsten des Weines, der Natur, der Ursprünglichkeit und einem sich verändernden eigenen Empfinden im Bezug auf ihre Umwelt im Laufe des letzten Jahrzehnts für einen ganz neuen Weinstil entschieden und sind damit ein großes Wagnis eingegangen. Dafür aber bescheren sie uns Jahr für Jahr charakterstarke und eigenständige Weine, die ich sehr gerne mag.

Wann findet die Sendung statt?

Die Sendung findet am Mittwoch, den 2. Juni 2021 ab 20.30h statt.

Was trinken wir?

–       Claus Preisinger, Kalk & Kiesel weiß 2020

–       Claus Preisinger, Puszta libre 2020

–       Claus Preisinger, Kalk & Kiesel rot 2019

Wann sollte man die Weine öffnen?
Kalk & Kiesel weiß wie Kalk & Kiesel rot fallen unter die Kategorie „Naturwein“, werden ungeschönt, ungefiltert und ungeschwefelt abgefüllt. Sie steigern ihre Komplexität eindeutig mit Luft und Zeit, also gerne dekantieren. Der Puszta libre ist wie ein Zwischengang und erinnert in seiner Machart an jungen Beaujolais. Der Wein ist rot, darf aber leicht gekühlt ins Glas geschenkt werden.

Was gibt’s dazu zu essen?
Bei uns gibt’s gutes Brot, Salzbutter und Charcuterie. Was aber auch und gerade auch zum weißen Kalk & Kiesel passt, sind Pilze, ein Risotto mit Pilzen zum Beispiel. Im Prinzip sind das aber echte Allrounder. Ich würde den Wein auch zu Spargel weiß oder grün trinken …

Wo gibt es die Weine zu erwerben?
Die Weine gibt es in der Weinhandlung Suff in Berlin für € 49,95 inkl. Versandkosten zu erwerben (statt € 54,75 mit Versand).

Wer keine Chance hat, live dabei zu sein, kann die Sendung jeweils ein bis zwei Tage später hier abrufen oder den Podcast von WRINT Flaschen abonnieren.

Wie immer gilt: Der Pod­cast ver­folgt kei­ne kom­merziellen Absich­ten. Ent­spre­chend haben wir kein­er­lei Vor­tei­le davon, ob Ihr bestellt oder nicht.

Wie kann man sich an der Sendung beteiligen?
Ihr fin­det den Livestream zur Sen­dung – wenn es soweit ist –hier bei studio-link. Wir versuchen pünktlich zu sein. Solltet Ihr noch nichts von uns hören, weil wir vielleicht ein paar Minuten zu spät sind, einfach mal die Seite ab und zu refreshen, wenn es geht.

Button Livestream

Ihr könnt Euch auch im Chat beteili­gen (#klei­tung auf irc freenode). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wiki­pe­dia nach­schla­gen. Ansonsten einfach die Seite anklicken, sich selber einen „Nickname“ geben, unter „Channel“ #kleitung eingeben und loslegen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.