Unterstützung

Seit mittlerweile zwölf Jahren gibt es originalverkorkt.de. Ich schreibe für all jene, die einen Zugang finden und Hintergründe zum Thema Wein erhalten wollen, ohne das Gefühl zu bekommen, dass von oben herab doziert wird. Es geht mir darum, handgemachte und ehrliche Produkte mit Charakter vorzustellen und zwar für Menschen, die sich genauso intensiv damit auseinandersetzen wie ich und genauso für Menschen, die erst anfangen, sich mit Wein zu beschäftigen.

Seit Oktober 2013 ist ein monatlicher Podcast hinzugekommen, der einen Überblick über die aktuelle Weinszene in Deutschland gibt. Er beleuchtet das Thema Wein noch einmal ganz anders, denn die Menschen, mit denen ich spreche, bekommen Zeit über das zu reden, wofür sie brennen – den Wein den sie machen; den Wein, den sie verkaufen; den Wein, über den sie schreiben. Ich halte das für wichtig. Deshalb möchte ich gerne bei der Frequenz von einem Podcast pro Monat bleiben. Um das realisieren zu können, brauche ich jedoch Unterstützung, denn das Podcasten erfordert monetäre Ressourcen, an denen es mir mangelt. Dafür brauche ich Euch. Es geht nicht um große Summen aber um die Unterstützung, Reisen in die Weinbaugebiete zu finanzieren, Bearbeitungszeit bei Auphonic zu erwerben und das Equipment ein wenig zu optimieren. Mit Eurer Spenden erhaltet Ihr, kurz gesagt, den Originalverkorkt-Podcast am Leben.

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Ihr mich unterstützen könnt:

1. Einfach auf mein Konto überweisen:

Bankverbindung: Christoph Raffelt, DE53 3807 0024 0097 1507 00, DEUTDEDB380

 

2. Über eine einmalige paypal-Spende, bei der dann ein Teil an paypal geht


3. Über eine regelmäßige Unterstützung, die über das Crowdfunding-Tool Steady abgerechnet wird:

4 Kommentare

  1. Hermann Sander

    Der chenin Podcast – unglaublich gut – toll – weiter so – ich habe den RONCERAY in einem kleinen Laden in der Bretagne gefunden und auch Direkt getrunken- ihr beschreibt das perfekt -danke dafür !
    Viele Grüße, Hermann Sander

  2. Ullrich Weißenborn

    Hallo Christoph,
    zunächst Dir einmal alles Gute für das Jahr 2021.
    Ich habe gestern mit meiner Frau euren Weihnachtspodcast gehört und war als Burgunderfan begeistert, dass ihr diesmal Burgunderweine vorgestellt habt. Solltet Ihr wirklich öfter machen.
    Ich teile deine Begeisterung für diese Weine.
    Habe auch schon seit Jahren Burgunder (Boillot (u.a. Montrachet 2005 Grand Cru), Carrillon, Cathiard, Fourrier, Mortet, Patalie, Clos de Tart und noch ein paar andere) im Keller. Leider nur in kleiner und kleinster Stückzahl, denn größere Mengen sind für mich nicht bezahlbar.
    Deswegen horchte ich auf, als du sagtest, das du ein Loire Fan bist. Und da bin ich überhaupt „nicht zu Hause“.
    Könntest du mir daher bitte ein paar Tipps (rot und weiß, 10-20euro) für schöne Loire Weine geben. Denn wenn du von der Loire begeistert bist muss ja etwas dran sein.
    Ganz liebe Grüße aus Wilhelmshaven

    Ullrich Weißenborn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.