WRINT Flaschen live im August – Solidahrität

Was in den letzten Tagen an der Ahr, aber auch in Holgers und meiner Heimat an Swist und Erft passiert ist, dürfte kaum jemanden kalt gelassen haben. Uns natürlich auch deswegen nicht, weil wir viele Winzerinnen und Winzer von der Ahr kennen und wir in Teilen schon aus erster Hand erfahren haben, wie tiefgreifend diese Naturkatastrophe sich auf die Weingüter und den Weinbau an der Ahr ausgewirkt hat und weiter auswirken wird. Um diesen Winzerinnen und Winzern zu helfen, hat sich in der Weinszene schnell eine enorme Hilfsbereitschaft formiert, der wir uns zusammen mit dem Weinhändler Pinard de Picard anschließen möchten. Thematisch sind wir ja seit einigen Monaten und Frankreich unterwegs und daher haben wir für die nächste Sendung mit den Weinen von Pierre Clavel ein Thema ausgewählt, das Holger und ich schon lange mit Pinard de Picard verbindet. Ich denke, dass es Pierre Clavels Weine waren, die wir vor mehr als zehn Jahren als erste bei Pinard bestellt haben.

Pinard de Picard stellt nun 100 Pakete zur Verfügung, deren Erlös komplett auf das Spendenkonto der Ahrhilfe des VDP, des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter fließt. Der VDP stellt dabei das Geld, das dort gerade aus der ganzen Welt ankommt nicht nur den eigenen Mitgliedern zur Verfügung, sondern allen Weinbaubetrieben an der Ahr. Wir haben uns gemeinsam mit Pinard de Picard für den VDP entschieden, weil er die Kompetenz und die Struktur besitzt, dieses Geld gezielt einsetzten zu können. Wir danken Pinard de Pinard sehr für ihr Engagement.

Wann findet die Sendung statt?

Die Sendung findet am Mittwoch, den 18. August 2021 diesmal schon um 19 Uhr statt.

 

Was trinken wir?
–  2019er Pierre Clavel Mescladis Rosé

–  2020er Pierre Clavel Les Garrigues

–  2018er Pierre Clavel Copa Santa

 

Wann sollte man die Weine öffnen?
Die beiden Rotweine können schon am Vorabend geöffnet werden. 

 

Was kann man dazu essen?
Der Rosé kann ein sehr schöner Begleiter zur mediterranen Küche sein. Gegrillte Paprika mit Sardellen, Gemüse aus dem Ofen, Fisch vom Grill oder Gemüsespieße, Tintenfische mit Artischocken … der ist sehr flexibel. Zu den Roten kann ich mir Tartes, zum Beispiel eine Pfifferlingstarte vorstellen, einen Bohneneintopf oder Cassoulet, ein Steak mit Sardellenbutter oder Lamm mit Oliventapenade.

 

Wo gibt es die Weine zu erwerben?
Die Weine gibt es bei Pinard de Picard für € 39,90 plus € 6,50 Versandkosten zu erwerben. Der Erlös des auf 100 Stück limitierten Pakets geht vollständig an die Spendenaktion des VDP.

Wer die Weine auch dann noch bestellen möchte, wenn die 100 Pakete vergriffen sein sollten, kann die Weine auch einzeln bestellen und selber an folgende Bankverbindung spenden:

Der VDP.Adler hilft e.V.
Rheingauer Volksbank
IBAN: DE 21 5109 1500 0000 2045 28
BIC: GENODE51RGG
BetreffSolidarität Ahr Weinbau

 

Wer keine Chance hat, live dabei zu sein, kann die Sendung jeweils ein bis zwei Tage später hier abrufen oder den Podcast von WRINT Flaschen abonnieren.

 

Wie immer gilt: Der Pod­cast ver­folgt kei­ne kom­merziellen Absich­ten. Ent­spre­chend haben wir kein­er­lei Vor­tei­le davon, ob Ihr bestellt oder nicht.

Wie kann man sich an der Sendung beteiligen?
Ihr fin­det den Livestream zur Sen­dung – wenn es soweit ist –hier bei studio-link. Wir versuchen pünktlich zu sein. Solltet Ihr noch nichts von uns hören, weil wir vielleicht ein paar Minuten zu spät sind, einfach mal die Seite ab und zu refreshen, wenn es geht.

Button Livestream

Ihr könnt Euch auch im Chat beteili­gen (#klei­tung auf irc freenode). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wiki­pe­dia nach­schla­gen. Ansonsten einfach die Seite anklicken, sich selber einen „Nickname“ geben, unter „Channel“ #kleitung eingeben und loslegen:

6 Kommentare

  1. Hallo Ihr 2, tolle Aktion. Ich war an dem letzten beiden Wochenenden dort um zu helfen. Unfassbar, wieviel Hilfe, insbesondere von privaten Helfern dort noch gebraucht wird. Insbesondere „Helfer-shuttle.de“ leistet dort unglaublichen Arbeit und koordiniert dort täglich weit über 1.000 Helfer täglich, die dort morgens anreisen oder wie wir das ganze Wochenende dort zelten. Morgens geht es dann zu einem Haushalt Hilfe benötigt und sich dort gemeldet hat. Meist ist es schon auch schwere Arbeit, aber auch wer nicht stundenlang schaufeln, schleppen, stemmen kann, wird eine Aufgabe finden. Eine der wichtigsten ist es, den Menschen dort einfach zuzuhören. Sie haben nicht nur viel zu erzählen. Sie haben vor allem das Bedürfnis, dies zu tun. Na und wenn Dich abends die Hilfesuchenden mit Tränen in den Augen in den Arm nehmen, sind Dir die schmerzenden Knochen egal. Hab ja ne Woche Zeit, damit ich am nächsten Wochenende wieder fit bin. Na und wenn dann noch eine Schubkarre mit 3-4 Flaschen Wein, nicht originalverkorkt, sondern original verschlammt vor uns gestellt wird, heulst du auch. Ich würde mich freuen, wenn Ihr morgen für die Hilfe werben könntet. Organisiert wird das Ganze von 2 Unternehmen, natürlich nicht kommerziell. Hier noch einmal die Adresse https://www.helfer-shuttle.de . Wenn Ihr Fragen habt, stellt die gerne. Könnt mich auch in die Sendung holen. Vielen Dank und ganz liebe Grüße Rallef

  2. Christian Blaas

    Hallo – leider kann ich den Podcast als Link nicht finden – kommt der Podcast noch ins Archiv? Danke

  3. Norbert Dietz

    Hallo Christoph,

    würde gerne den Wrint-Podcast abonnieren, finde leider nirgends eine Möglichkeit. Die Links zur Anmeldung führen leider zu einem Fehler (Programmcode wird angezeigt).

    VG Norbert

  4. Sorry, habe den Kommentar erst viel zu spät gesehen. Danke für Deine Beschreibung. liebe Grüße, Christoph

  5. Hallo Norbert, ich glaube, das geht nur über einen RSS-Feedreader. Bzw. kannst du die Podcast über Podcastprogramm oder Spotify abonnieren. liebe Grüße, Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.