OVP Spezial – Der Podcast live am 06.10. – mit vier Lirac Cru von der Südrhône und Special Guest Matthias Neske

Lirac ist einer der südlichsten und jüngsten Cru der Côtes du Rhône Village. Gleichzeitig gehörten die Weine schon im Mittelalter zu den beliebtesten südlichen Weinen am französischen Königshof. Was ist das Besondere an Lirac? Welche Rebsorten gibt es dort und welche Vielfalt bietet Lirac? Genau darauf wird der Podcast anhand eines Live-Tastings eingehen.

Als Gesprächspartner habe ich Matthias Neske an meiner Seite, der die Gegend und ihre Weine ebenso schätzt wie ich und sie schon in seinem Blog Chezmatze.de zum Thema gemacht hat. 

Wann findet die Sendung statt?
Am Mittwoch, den 6.10. um 20.30h trinken wir live

– Chateau de Montfaucon, Lirac Blanc “Comtesse Madeleine” 2019 (Passion Vin)  
– Romain Les Bars, Lirac Rosé 2020 (Vinisüd)
– Clos du Mont Oliver, Lirac Rouge 2018 (Pinard de Picard)
– Domaine de la Mordorée, La Reine des Bois Rouge 2017 (Vinea

Wann sollte man die Weine öffnen?
Die Weine können alle Luft vertragen. Ich werde sie alle mehrere Stunden vor der Verkostung öffnen.

Was ist, wenn ich an dem Tag nicht live dabei sein kann?
Dann kannst Du den Podcast später nachhören. Ich veröffentliche ihn ein, zwei Tage später.

Wo gibt es die Weine zu erwerben?
Die Weine gibt es hier für € 73,- inklusive Versandkosten zu erwerben. Das Paket hat einen Preisvorteil von rund € 15,-. Die Anzahl der Pakete ist auf 50 Stück begrenzt.

Der Podcast wird ermöglicht von:

Wie kann man sich an der Sendung beteiligen?
Ihr fin­det den Livestream zur Sen­dung – wenn es soweit ist –hier bei studio-link. Wir versuchen pünktlich zu sein. Solltet Ihr noch nichts von uns hören, weil wir vielleicht ein paar Minuten zu spät sind, einfach mal die Seite ab und zu refreshen, wenn es geht.

Button Livestream

Ihr könnt Euch auch im Chat beteili­gen (#klei­tung auf libera). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wiki­pe­dia nach­schla­gen. Ansonsten einfach die Seite anklicken, sich selber einen “Nickname” geben, unter “Channel” #kleitung eingeben und loslegen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.