OVP180 – Wein am Sonntag – Monthelie-Douhairet-Porcheret, Monthélie »Clos du Meix Garnier« 2020

 

Manchmal ist es ganz schön schwierig, eine Flasche für den »Wein am Sonntag« auszusuchen. Nicht, weil mir nichts einfallen würde, sondern weil die Auswahl so schwer fällt. Ein wahres Luxusproblem also. Mir erging es so, weil ich 14 Flaschen der Domaine Monthelie-Douhairet-Porcheret vor mir hatte. Und damit die Qual der Wahl. Ich habe mich für den Lieblingswein von Cataldina Lippo entschieden, der jungen Weinmacherin, die die Domaine heute leitet. Es ist ihre Monopol-Lage in Monthélie, wo das Weingut auch beheimatet ist. Alles Weitere gibts auf die Ohren.

Den Wein gibt es bei Pinard de Picard für € 32,50.

Wie immer gilt: ich freue mich über Feedback genauso wie über eine Honorierung, siehe Spendenseite. Die Weine kaufe ich meist selbst, manchmal werden mir welche zugeschickt, aus denen ich schon mal etwas auswähle oder ich nehme einen Wein aus dem Sortiment eine Händlers, für den ich Texte verfasse. Der Podcast ist hier über das Blog genauso zu hören wie über ein kostenloses Abonnement in der Podcast-Abteilung von iTunes und über Programme wie zum Beispiel Instacast.

1 Kommentare

  1. Julian Holzapfl

    Herzlichen Dank! Burgund gehört zu den für Laien undurchsichtigsten Weinbaugebieten, finde ich. Deswegen sind fundierte und persönliche Empfehlungen gerade da unverzichtbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.